November 2021

Nachrichten Archiv

Regionalligen Ost

Ergebnisse der Umfrage und der OHV Vorstandssitzung

 

26.11.2021 - Die Umfrage unter den Teilnehmern der Regionalligen Ost brachte folgendes Ergebnis: Bei den Damen sprachen sich alle 8 Vereine für eine Fortsetzung der Hallensaison aus. Der Freiberger HTC hatte sein Team bereits vorher zurückgezogen. Bei den Herren haben 5 Teams für eine Fortsetzung der Saison votiert, 2 Teams für einen Abbruch. 1 Team hat sich nicht geäussert.

Der OHV Vorstand wird daher die Saison fortsetzen, solange das Spielen in der Halle erlaubt ist. Da die eigentliche vorgesehene Doppelrunde praktisch nicht mehr realisierbar ist, schlägt der Vorstand vor, die Spiele auf die Hinrunde zu reduzieren. Damit wird Zeit gewonnen, um die bisher ausgefallenen 10 Spiele nachzuholen. Weitere Verlegungen sind notwendig, da in Sachsen zurzeit nicht gespielt werden karf.

Es wird schnellstmöglich eine virtuelle OHV Mitgliederversammlung einberufen, um die notwendigen Regularien zu beschliessen.

» zu den Regionalligen Ost

Hessischer Hockey-Verband

Hygienekonzept

 

26.11.2021 - Für die Sportausübung und die Teilnahme an Sportveranstaltungen in gedeckten Sportstätten gilt für Erwachsene künftig eine 2G-Regelung. Sport in Innenräumen ist für Personen über 18 Jahre nur noch dann möglich, wenn sie geimpft oder genesen sind.

Der HHV hat sein Hygienekonzept entsprechend angepasst und auch eine 2G-Plus-Regelung diskutiert. Wir appellieren eindringlich an alle Teilnehmer eines Trainings oder Wettkampfes und Besucher einer Veranstaltung sich zuvor einem offiziellen Antigentest (sog. Bürgertest) zu unterziehen, mindestens aber einen Antigen-Schnelltest durchzuführen.

Alle Verordnungen sowie die Corona-Regelungen der Vereine sind unter Corona Infos zu finden.

»HHV Hygienekonzept 26.11.2021 (PDF)

Juniorinnen-WM in Südafrika abgesagt

Weltverband stellt Austragung nach Ausbruch neuer Corona-Variante "on hold"

 

26.11.2021 - Nach dem Ausbruch einer neuen Coronavirus-Variante in Südafrika haben der Internationale Hockeyverband (FIH), der südafrikanische Hockeyverband und die North-West University of Potchefstroom gemeinsam beschlossen, dass die ursprünglich vom 5. bis 16. Dezember in Potchefstroom geplante Juniorinnen-Weltmeisterschaft Südafrika 2021 unter diesen Umständen nicht stattfinden wird.

» weiter

Eagles vorzeitig im Viertelfinale

U21-WM: Freitag, 26. November, Vorrunde: Argentinien – Deutschland 2:3 (0:1)

 

26.11.2021 - Das deutsche U21-Team hat gegen den vermeintlich härtesten Vorrundengegner Argentinien (am Donnerstag 14:0 über Ägypten) seinen zweiten Sieg in der WM-Vorrunde im indischen Bhubaneswar eingefahren. Die DHB-Auswahl startete fokussiert und ging durch einen Treffer von Matteo Poljaric vor der Pause in Führung. Nach Schwarzhaupts frühem 2:0 fand das DHB-Team eine prompte Antwort durch Hannes Müller auf den argentinischen Anschlusstreffer. Mehr als der erneute Anschluss war für die Südamerikaner nicht mehr drin. Das Viertelfinale ist damit vorzeitig erreicht und gegen Außenseiter Ägypten brauchen die „Eagles“ am Sonntag nur noch einen Punkt für den Gruppensieg.

» weiter

Kurze Ecke - im Gespräch mit Büdi Blunck

Neue Podcast-Folge

 

26.11.2021 - In Folge 13 unserer Podcast-Sendung „Kurze Ecke“ haben wir Büdi Blunck zu Gast. Der Hockey-Olympiasieger, Europameister und mehrfache deutsche Meister spricht in dieser Ausgabe über seine Hockeykarriere, wie es zu seinem Spitznamen "Büdi" gekommen ist, warum er mit dem HTHC so erfolgreich war, was sein Fazit zum Abschneiden der beiden Nationalteams in Tokio ist und was er sich für die Hallen-Doppel-EM in Hamburg im Januar wünscht. Hört doch mal rein.

» zur neuen Podcast-Folge...

Benutzung der Hamburger Schulsporthallen

Bitte saubere Turnschuhe tragen und Hallenregeln beachten

 

26.11.2021 - Liebe Hockeyfreunde, nach dem letzten Hockey-Wochenende wurde eine Schulsporthalle in einem stark verdreckten Zustand hinterlassen. Wir möchten alle daher nochmal darauf hinweisen, dass der Sportbereich von Schulhallen bitte nur mit sauberen Hallenschuhen betreten wird und sich alle Beteiligten an die jeweiligen Hallenregeln halten. Das bedeutet für die Sportler und Sportlerinnen (und Trainer), dass sie für Aufwärmprogramme oder Besprechungen, die draußen stattfinden, zusätzliche Schuhe dabei haben müssen. Auch Zeitnehmer, Schiedsrichter, Trainer, Betreuer etc. tragen bitte saubere Hallenschuhe. Nur auf gegebenenfalls vorhandenen Tribünen sind saubere Schuhe ausreichend und das Tragen von Hallenschuhen nicht zwingend notwendig. In dem Zuge möchten wir auch nochmal auf unsere Checkliste für die Ausrichter (ohne Corona-Regeln) im Downloadbereich hinweisen.

» zur Checkliste Ausrichter (.pdf)

Vor U21-WM: Juniorinnen unterliegen Niederlanden am Ende deutlich 2:7

DHB-Team hält drei Viertel gut mit / Am Ende Niederländerinnen cleverer

 

25.11.2021 – Die Luft beim Abschluss des letzten WM-Lehrgangs in Mannheim vor dem FIH Hockey Women’s Junior World Cup 2021 in Potchefstroom (Südafrika) vom 5. bis 16. Dezember schien raus bei den deutschen Juniorinnen. Anders ließ sich die gerade im Schlussviertel deutliche 2:7-Niederlage (Halbzeit 1:2) am Donnerstagmittag gegen WM-Mitkonkurrent Niederlande nicht erklären. Über drei Viertel hielt der deutsche Damennachwuchs sehr gut mit, dann ließen die eigenen Kräfte nach, während „Jong Oranje“ noch einmal aufdrehte. Die weibliche U21 des DHB startet nun am Montag Richtung Südafrika, wo für das Team von Bundestrainer Akim Bouchouchi am Sonntag, den 5. Dezember um 16 Uhr deutscher Zeit WM-Auftakt gegen die USA ist. (Foto: Dirk Markgraf/265 images)

» weiter

Seminare Kindertraining 2021 in Köln

Junge Engagierte zwischen 14 und 26 Jahren trafen sich in Köln

 

25.11.2021 - Nachdem die Seminare im letzten Jahr in den digitalen Raum verlegt werden mussten, konnten die Teilnehmenden dieses Jahr wieder die Reise nach Köln antreten. Sowohl am 12. und 13. November, als auch am 19. und 20. November lud die Hockeyjugend zum Seminar für Kindertraining ein. Die Referenten Silke Fried, Oliver Sobotta und Mirja Zöller brachten neue Ideen und Spielformen für die Gestaltung von Kindertraining mit, die die Teilnehmenden direkt ausprobieren konnten. Neben viel Praxis wurden die Probleme im Trainingsalltag, das junge Engagement und Prävention sexualisierter Gewalt thematisiert. Wir freuen uns schon jetzt auf die Seminare im nächsten Jahr, die Termine werden im März 2022 veröffentlicht.

Der HHV Jugendschiedsrichterausschuss bietet

Schiedsrichter-Schulungen für Kinder/Jugendliche ab 14 Jahre an

 

25.11.2021 - Der Jugend-SRA bietet an folgenden Terminen theoretische Schiedsrichter-Prüfungen in digitaler Form für U14 und älter an:

Mittwoch 02.12.2021 18:30 Uhr Prüfer: Alexandra Pollex

Montag 06.12.202118:00 Uhr Prüfer: Maximilan Böhm

Dienstag 07.12.2021 19:00 Uhr Prüfer: Dorothea Braun

Donnerstag 09.12.2021 18:30 Uhr Prüfer: Justus Rösch

Freitag 10.12.2021 18:00 Uhr Prüfer: Moritz Broft

Pro Termin können max. 30 Kinder/Jugendliche teilnehmen. Anmeldungen (Excel-Liste der Teilnehmer mit Name, Vorname, Geburtsdatum, Verein, Hockey ID) bitte bis 29.11.2021 an spermoser@hessenhockey.de

Wir suchen Verstärkung für unser inklusives Hockeyteam!

DIE HOCKIES

 

25.11.2021 - Special Olympics ist die offiziell anerkannte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Der regionale Landesverband in Hamburg ist Special Olympics Deutschland in Hamburg. Unsere Athletinnen und Athleten liegen uns sehr am Herzen. Ihre Freude, wenn sie ihren Sport treiben können, ist unser Antrieb. Wir suchen Verstärkung für unser inklusives Hockeyteam DIE HOCKIES - eine Hockeygruppe für junge Leute mit und ohne Behinderung. Die Gruppe wurde im August 1991 durch eine gemeinsame Initiative von der Lebenshilfe Hamburg und dem Club an der Alster durch Eltern gegründet und feierte in 2021 ihr 30-jähriges Jubiläum.

» weiter lesen

Ende (fast) gut – Alles gut!

M75 spielte in Hamburg gegen die Niederlande / Bericht von Thomas Rochlitz

 

24.11.2021 - Kurz entschlossen reiste die niederländische M75 nach Hamburg an, um am 16. und 17. November zwei Länderspiele gegen die deutsche M75 zu bestreiten. Und sie belohnten sich für die Reisestrapazen selbst: am 16. November konnte die deutsche Mannschaft ein 2:5 nicht vermeiden. Deutsche Torschützen Hinrich Wolff und Helmut Schönewolf.

» weiter

Letzter Test vor U21-WM beginnt für Juniorinnen mit Remis gegen NED

Sara Strauss bringt DHB-Team in Führung / NED-Ausgleich nach Strafecke

 

24.11.2021 – Bevor in elf Tagen auch die Juniorinnen in das WM-Geschehen eingreifen, hat der Damennachwuchs um Bundestrainer Akim Bouchouchi im Schatten der gestarteten Junioren-WM im Rahmen des vierten Lehrgangs den ersten Test gegen Mitkonkurrent und Mitfavorit Niederlande absolviert. Gegen „Jong Oranje“ gab es nach 60 Minuten in der Traglufthalle des Mannheimer HC ein 1:1 (0:0). Vor dem FIH Hockey Women’s Junior World Cup 2021 in Potchefstroom (Südafrika) vom 5. bis 16. Dezember steht für die Juniorinnen am Donnerstagmittag noch einmal ein Test gegen die Niederlande an, bevor es am Montag gen Süden geht. (Foto: DHB wU21/privat)

» weiter

WHV Specialhockey

40.Walter-Mayer-Gedächtnisturnier

 

24.11.2021 - Am Samstag, den 20.11.2021, fand das 40.Walter-Mayer-Gedächtnisturnier in Mönchengladbach statt. Organisiert von der Stadt Mönchengladbach, dem Special-Hockey-Team MG und dem Rheydter SV haben insgesamt 6Mannschaften aus 5Vereinen teilgenommen: Team MG, Team Berlin-Brandenburg, Team Moers, Team Essen und ein Team der Varius-Werkstätten. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den Oberbürgermeister Felix Heinrichs. Besonders hervorzuheben ist die spontane Schiedsrichterleistung von Paul Eckenberg und Ingo Keßner. Im Rahmen der Siegerehrung durch die vier Mayer Söhne erhielt jeder Teilnehmer eine offizielle Medaille. Linda van Overmeire-Sandkaulen sprachen von einem tollen und gelungenen Turnier.

»Siegerehrung »Turnierfoto

Beim HC Lahr aufgewachsen

Nachruf auf Willi Tremmel, Ehrenmitglied des Bayerischen Hockey-Verbandes

 

24.11.2021 - Das bayerische Hockey trauert um das Ehrenmitglied des Bayerischen Hockey-Verbandes, Willi Tremmel, der vorige Woche im Alter von 85 Jahren verstarb. Bevor er in Bayern Hockeykarriere in verschiedensten Ämtern auf Vereins-, Bezirks- und Landesebene machte, hatte der gebürtige Schwarzwälder das Hockeyspielen beim HC Lahr erlernt, wie auch sein Bruder Fritz. Während Fritz viele Jahrzehnte beim HC Lahr die Fäden zog, führte Willi Tremmel schon 1967 der Beruf von Baden nach Bayern. Eine Verbindung zu den Wurzeln blieb aber immer bestehen.


» Nachruf des HC Lahr (PDF)
» Zum Nachruf auf der BHV-Seite

Aktualisiertes Hygienekonzept des HHV

Hallenspielbetrieb 2021/2022

 

24.11.2021 - Liebe Hockeyfreunde, der Hamburger Senat hat am 20.11.2021 eine neue Eindämmungsverordnung (EVO) beschlossen (u.a. das 2G-Modell betreffend), die sich auch auf den Hallensport auswirkt. Entsprechend dieser neuen Verordnung haben wir unser Hygienekonzept für den Hallenspielbetrieb 2021/2022 angepasst. Die neue Version findet ihr in unserem Downloadbereich.

» zum Hygienekonzept...

Silberschild 2022

Ohne Fleiß kein Preis - neue Spieler gesucht, auch für den Regio Cup

 

24.11.2021 - Die Austragung des Silberschild Turniers 2022 steht und wird aller Voraussicht nach am Samstag/Sonntag 18./19. Juni 2022 in NRW stattfinden. Der Westen klärt gerade, wo das Turnier stattfindet.

In diesem Jahr sind wir als Titelverteidiger nach Bad Kreuznach gefahren und Berlin gewinnt zwar vier Spiele beim Silberschild-Turnier, nimmt aber die Erkenntnis mit nach Hause: Wer das falsche Match verliert, kann den Titel nicht verteidigen. Dreimal in Folge von 2017 - 2019 hatte die Berliner Landesauswahl der Senioren (50 Jahre und älter) das Silberschild gewonnen, den Pokalwettbewerb des DHB, in dem die Teams der Bundesländer gegeneinander antreten. 2020 war das Turnier ausgefallen - am ersten Oktoberwochenende dann endlich die Neuauflage. Neun Landesverbände hatten gemeldet - Rekordzahl.

Andreas Grabowski, der Seniorenhockey-Beauftragte des BHV, sucht daher interessierte Spieler ab Jahrgang 1972 zur Verstärkung der Berliner Mannschaft:

Mail sendenAndreas Grabowski

P.S. das gleiche gilt auch für den Regio Cup für Spieler ab Jahrgang 1963 und älter, wo wir ein Team Ost (LV Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen) zusammenstellen wollen.

U21-WM: Erstklassiger Start ins Turnier

Bhubaneswar, Mittwoch, 24. November, Vorrunde: Deutschland – Pakistan 5:2 (4:1)

 

24.11.2021 - Einen verdienten 5:2-Sieg feierte das deutsche Juniorenteam in der indischen Mittagshitze am Mittwoch zum Auftakt der U21-Weltmeisterschaft in Bhubaneswar. Die deutschen Tore erzielten Robert Duckscheer (2), der auch zum „Man of the Match“ gekürt wurde, sowie Michel Struthoff, Maximilian Siegburg und Benedikt Schwarzhaupt. Keeper Anton Brinckman machte ein starkes Spiel, hielt einen Siebenmeter und vier Ecken des Gegners. Der nächste Gegner des DHB-Teams ist nun am Freitag um 12.30 Uhr deutscher Zeit Argentinien.

» weiter

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Corona Regelungen ab dem 25.11.2021

 

25.11.2021 - Unter Corona Infos wurden veröffentlicht:

Coronavirus-Schutzverordnung Land Hessen, Kommentierte Fassung zur CoSchuV Land Hessen, Corona-Regeln in Hessen sowie die FAQ des Landessportbunds Hessen.

24.11.2021 - Seit heute liegt die Coronavirus-Schutzverordnung des Landes Hessen (Stand 25.11.2021) vor. Wir warten noch auf die kommentierte Fassung zur CoSchuV mit den Auslegungshinweisen sowie die zwischen dem HMdIS und dem LSB Hessen getroffenen Regelungen zum Trainings- und Wettkampfbetrieb (FAQ).

Das sportartspezifische Hygienekonzept des HHV wird aktualisiert, sobald diese Informationen vorliegen.

»Corona-Schutzverordnung Land Hessen 25.11.2021 (PDF)

"Auffrischungskurs" für Goslarer Grundschul-Lehrkräfte

Lehrerinnen und Lehrer "lernen Hockey"

 

Innerhalb der Aktion GOSLAR SPIELT HOCKEY ! trafen sich zehn Lehrkräfte zu einem "Auffrischungskurs", der vom NHV im Rahmen der Kooperation einiger Grundschulen mit dem Goslarer HC 09 angeboten worden war

Hier geht`s zum Bericht

Regionalligen Ost

OHV bittet die RL-Vereine um Stellungnahme | OHV Vorstandssitzung am Freitag

 

22.11.2021 - Die aktuelle Corona-Lage hat in den Regionalligen Ost zu Spielausfällen und einem Rückzug geführt. In Sachsen stehen die Hallen bis zum 12. Dezember für RL-Spiele nicht nehr zur Verfügung.

Der OHV Vorstand wird am Freitag, 26.11.2021, die Lage diskutieren. Wir bitten die RL-Vereine uns ihre Meinung zum weiteren Vorgehen per Mail zukommen zu lassen:

Mail sendenJM@Glubrecht.de

Bis zu anderen Entscheidungen wird der Spielverkehr wie geplant fortgeführt. Spielabsagen wegen Corona sind nur zulässig, wenn ein Team aufgrund von Ausfällen und Quarantäne nicht mehr spielfähig ist. Das ist durch Belege nachzuweisen.

» zu den Regionalligen Ost

"Rahmenbedingungen am Puls der Zeit"

DOSB beschließt neues 10-Punkte-Programm zur Dualen Karriere

 

19.11.2021 - Der DOSB-Vorstand hat Anfang November das neue 10-Punkte-Programm des DOSB zur Dualen Karriere 2021-2028 beschlossen. Der DOSB-Geschäftsbereich Leistungssport wurde mit der Steuerung der Umsetzung beauftragt.

» weiter

Willi Tremmel verstarb im Alter von 85 Jahren

Geschätztes Ehrenmitglied des Bayerischen Hockey-Verbandes

 

München, 21.11.2021 - Eine der großen Stützen des Hockeysports in Bayern der letzten Jahrzehnte ist tot: Der Münchner Willi Tremmel verstarb am 16. November, dem Tag seines 85. Geburtstags.

Tremmel führte lange Jahre die TSG Pasing als Präsident und engagierte sich im BHV als Sportwart und Vizepräsident.

Der Bayerische Hockey-Verband und die TSG Pasing ernannten Willi Tremmel zu ihren Ehrenmitgliedern. Der Bayerische Landes-Sportverband zeichnete ihn mit der Ehrennadel in Gold mit großem Kranz (2009) aus, der Bezirk Oberbayern mit der Bezirksmedaille.

Die BHV-Verbandsleitung und Willi Tremmels langjährige Weggenossen trauern mit seiner Familie.

» weiter lesen
» Nachruf des HC Lahr (PDF)

Jugend: Lizenzpflicht in der Hallensaison 2021/22 nur in den Regionalligen

Verbands- und Oberligaspiele sollen zur praktischen Übung für Lizenzen genutzt werden

 

20.11.2021 - Wir im Jugendausschuss und im Jugend-SRA sind zu dem Entschluss gekommen, dass in der Hallensaison 2021/22 folgende Regelungen für Jugendspiele gelten:

In den Regionalligen gelten die Regelungen laut HBW-Schiedsrichterordnung. Hier müssen lizenzierte Schiedsrichter eingesetzt werden. (Ausnahme ist der U12-Bereich)

In den Verbands- und Oberligen entfällt die Lizenzpflicht. Hier kann die praktische Übung für Lizenzen gemacht werden, da ab April 2022 wieder die Regelung greifen wird, wonach vor einer Schiri-Lizenzprüfung der Nachweis über drei geleitete Spiele zu erbringen ist.

Julian Horntasch

Vorsitzender Jugend-SRA | Jugendschiedsrichterausschuss

Hockeyverband Baden-Württemberg e. V.

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Neue Corona-Maßnahmen Land Hessen

 

19.11.2021 - Bund und Länder haben sich gestern auf weitere Corona-Maßnahme geeinigt. Konkret sollen die Länder bei Überschreiten eines bestimmten Schwellenwertes weitere flächendeckende Beschränkungen einführen:

1. Ab einer Hospitalisierungsrate von 3,0: 2G (nur geimpft oder genesen) bei Veranstaltungen und der Gastronomie,

2. Ab einer Hospitalisierungsrate von 6,0: 2G-Plus (aktuell negativer Corona-Test auch für Geimpfte und Genesene).

3. Ab einer Hospitalisierungsrate von 9,0: zusätzliche Maßnahmen.

Die hessische Landesregierung berät heute über weitere Maßnahmen. Das Ergebnis wird auf der Pressekonferenz um 18:00 Uhr vorgestellt. Welche Auswirkungen diese Maßnahmen auf Sportveranstaltungen haben und ab wann diese umzusetzen sind, werden wir in der nächsten Woche veröffentlichen.

Update: 2G-Regelung für den Indoorsport

Testpflicht ungeimpfte Trainer / Kontrolle Nachweise / Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

 

19.11.2021 - Liebe Hockeyfreunde, wie bekannt hat der Hamburger Senat am 16. November 2021 beschlossen, ab morgen, den 20. November 2021, eine 2G-Regelung für den Sport in geschlossenen Räumen zu erlassen. Die finale Fassung der ab Samstag geltenden Eindämmungsverordnung liegt noch nicht vor. Das Sportamt hat sich bemüht, einige Fragen bereits vorab zu klären (unter Vorbehalt, wird eventuell kommende Woche noch angepasst).

» weiter lesen

FIH Pro League 2022 in Hamburg

Nachhaltiges Konzept: Bis 2025 soll der Standort Hamburg klimaneutral sein

 

18.11.2021 - Die FIH Pro League, seit zwei Saisons eine weltweit ausgetragene Champions League der besten neun Damen- und Herren-Nationalteams, kommt in ihrer dritten Saison nach Hamburg! Das verkündeten Hamburgs Sportsenator Andy Grote und DHB-Sportdirektor Dr. Christoph Menke-Salz am Donnerstag bei einem Pressetermin in der Handelskammer der Hansestadt. Zudem wurde bekanntgegeben, dass dieses Event am Standort Hamburg Pilotprojekt für „Green Events Hamburg“ ist. Unter anderem wird es das Green-Ticket, eine klimaneutrale Eintrittskarte, geben.

» weiter

Jugend-Spielpläne Hallensaison 2021/22

Die Onlinespielpläne im Ergebnisdienst sind jedoch maßgebend für die Spieltage

 

18.11.2021 - Die aktuellen Jugend-Spielpläne der Hallensaison 2021/22 sind unter der Rubrik "Aktuelles zum Spielbetrieb" zu finden. Unterteilt sind die dort verlinkten Google-Tabellen in die drei Leistungsklassen Regionalliga, Oberliga und Verbandsliga. Maßgeblich für die Spieltage sind jedoch die Onlinespielpläne im Ergebnisdienst.


» weiter

Hallen-EM: Starkes Danas-Team nominiert

Ausschließlich Olympia-Kaderspielerinnen bei der EM vom 12. bis 16. Januar in Hamburg

 

17.11.2021 - Das Ziel ist klar: „Bei der Hallen-Europameisterschaft in Hamburg im Januar wollen wir den 2020 verlorenen Titel zurückerobern“, sagt Damen-Bundestrainer Xavier Reckinger. Dafür wurde jetzt ein hochkarätig besetzter EM-Kader nominiert, in dem ausschließlich Olympia-Kaderspielerinnen stehen. Zum Chefcoach für das Turnier wurde Olympiasieger Florian Keller erkoren.

» weiter

2G-Regelung für den Indoorsport

Ab 20. November 2021

 

17.11.2021 - Der Hamburger Senat hat gestern beschlossen ab kommenden Sonnabend, den 20. November 2021, eine 2G-Regelung für Sport in geschlossenen Räumen, Schwimmbädern und Fitness-Studios zu erlassen. D.h. es haben dann nur noch geimpfte und genesene Sportler*innen zutritt. Zusätzlich wird eine tägliche Testpflicht für ungeimpftes Personal eingeführt. Die Ausnahme für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre bleibt bestehen, diese dürfen auch ungeimpft an Indoorsportangeboten teilnehmen. Eine Ausnahme gilt auch für Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Sobald weitere Informationen bekannt sind, informieren wir erneut.

» weiter lesen

Sportklasse Gymnasium der Wichern-Schule - Kooperation mit dem MTHC

Sichtungstraining am 16. Dezember 2021 oder 20. Januar 2022

 

16.11.2021 - Ab dem neuen Schuljahr 2022/23 erweitert das Gymnasium der Wichern-Schule ihren 2019/20 eingeführten Schwerpunkt Sport in Kooperation mit dem Marienthaler THC um Hockey. Im Schwerpunkt haben die Schülerinnen und Schüler fünf Stunden Sport in der Woche: drei im Klassenverband und zwei im Verein. Ein Schultag in der Woche beginnt morgens mit einer Doppelstunde Hockey in der Hockeyhalle oder auf dem Kunstrasen des MTHC unter Anleitung eines lizenzierten MTHC-Trainers. Voraussetzung zur Aufnahme ist die Teilnahme an einem der Sichtungstrainings am 16. Dezember 2021 oder 20. Januar 2022. Nähere Details zum Konzept sowie das Anmeldeformular findet ihr anbei.

» zum Flyer (.pdf)
» zum Anmeldeformular (.pdf)

Hallen-EM: Start freier Verkauf

Ab 16. November gibt es für die 2G-Veranstaltung Tickets für alle Tage

 

15.11.2021 - Nachdem Veranstalter und Organisatoren der Hallenhockey-Europameisterschaften der Damen und Herren (12. bis 16. Januar 2022) entschieden haben, das von der Stadt Hamburg präferierte 2G-Modell (nur Geimpfte und Genesene haben für den Zuschauerbereich Zutritt zur Halle) zu übernehmen, können ab dem 16. November auch Tickets im freien Verkauf für die fünf Turniertage über hockeyticket.de gekauft werden. Anfang November hatten alle Inhaber von Reservierungen ihre vorher erworbenen Gutscheine in Tickets umwandeln können.

» mehr dazu...

Regionalliga West

Spieltag 02 - 14.11.2021

 

14.11.2021 - 2. Spieltag in den Regionalligen:

__________________________________________________________

1. RL-Damen - HC Essen mit Erfolg

2. RL-Damen - Schwarz-Weiß Köln mit Kantersieg

1. RL-Herren - Club Raffelberg mit den ersten Punkten

2. RL-Herren - Düsseldorfer HC weiter ungeschlagen

__________________________________________________________

Spielberichte: Die Regionalliga West ist die einzige RL in Deutschland mit einer regelmäßigen Berichterstattung aller Ligen nebst Pflege der Torschützenliste. Also bitte, senden Sie Ihre Spielberichte (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) inkl. Torschützen beider Mannschaften an die dafür eigens eingerichtete Email-Adresse: spielberichte@whv-hockey.de

» RL-Übersicht

» RL-West-Torticker

WM-Lehrgang in Sevilla: Juniorinnen schlagen Chile im letzen Spiel 5:0

Bouchouchi: „Reifeprüfung bestanden“ / Damennachwuchs gibt sich neues Gesicht

 

12.11.2021 - Zum Abschluss der vierteiligen Testspielreihe gegen die chilenische Auswahl siegten die DHB-Juniorinnen unter Bundestrainer Akim Bouchouichi mit 5:0 (1:0). Dabei boten die Südamerikanerinnen bis weit ins Schlussviertel hinein ordentlich Paroli, allein beim deutschen Damennachwuchs klappte an diesem Tag vieles. Die Juniorinnen haben den Lehrgang nicht nur dazu genutzt, der U21 mit Blick auf Südafrika ein neues Gesicht zu geben, sie leisteten auch einen Beitrag, die Außendarstellung der DHB-Juniorinnen frischer und weiblicher aussehen zu lassen. Der Bundestrainer Akim Bouchouchi nominiert währenddessen nach Beendigung des Lehrgangs am Wochenende den finalen Kader für die U21-WM im südafrikanischen Potchefstroom.

» weiter lesen

Erfurter Hockey Club

Der Erfurter Hockey Club trauert um Horst Szuba

 

Foto © Sascha Fromm

» Nachruf Horst Szuba (PDF)

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Aktuelle Informationen zur Coronaschutz-Verordnung

 

12.11.2021 - Nachdem Hessen die Eskalationsstufe 1 erreicht hat, wurde die Coronaschutz-Verordnung erneut angepasst. Inzwischen liegen eine kommentierte Fassung der CoSchuV sowie die Abstimmung des Landessportbunds Hessen mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport vor.

Alle Dokumente und vorliegende Corona-Regeln der Vereine sind unter hessenhockey.de / Corona Infos hinterlegt.

»Hygienekonzept HHV 12.11.2021 (PDF)
»FAQ LSB Hessen 11.11.2021 (PDF)

Regionalligen Ost

Heimverein: Gegner und Schiedsrichter frühzeitig über das Hygienekonzept informieren

 

12.11.2021 - Liebe Regionalliga-Vereine,

... da die Corona-Regelungen von Bundesland zu Bundesland, ja sogar von Landkreis zu Landkreis unterschiedlich sind bitten wir die Heimvereine den Gastverein und die Schiedsrichter möglichst 5 Tage vor Spielbeginn über das aktuelle Hygienekonzept zu informieren. Insbesondere sind Hinweise über die Abläufe, Zuschauer (erlaubt?), Kontrollen (2G oder 3G) wichtig. Massgeblich sind immer die Bestimmungen, die für den Heimverein gelten.

» OHV Mitteilung Nr. 174

Im eigenen Intresse sollten diese Regularien beachtet werden. Die Gesundheit ist bei aller Begeisterung für unseren Sport das Wichtigste.

WM-Lehrgang in Sevilla: Erste Punktverluste gegen Chileninnen

Deutsche U21 läuft zweimal Rückstand hinteher / Ausgleichstreffer fällt wieder in den Schlussminuten

 

11.11.2021 – Nach dem spielfreien Mittwoch hat der deutsche Damennachwuchs am Donnerstagmittag beim fünften Lehrgangstag mit dem 2:2 (1:2) gegen die Nationalmannschafts Chiles die ersten Punkte abgeben müssen. Die Südamerikanerinnen zeigten sich im dritten Aufeinandertreffen deutlich akklimatisierter. Hinten stellten sie die deutsche Verteidigung immer wieder vor ernste Herausforderungen, vorne sorgte die agile und offensive chilenische Schlussfrau für Druck auf den deutschen Sturm. Zweimal mussten die U21-Damen von Bundestrainer Akim Bouchouchi einem Rückstand hinterherrennen, erst in den Schlussminuten erzielte Linnea Weidemann den verdienten Ausgleich. (Foto: worldsportpics.com)

» weiter

Länderpokalturniere Halle pandemiebedingt abgesagt

Neue Spielpläne für die U16 RL in Arbeit

 

11.11.2021 - Liebe Hockeyfreunde, die Länderpokalturniere Halle Berlin- und Rhein-Pfalz-Pokal für Auswahlmannschaften aller Landesverbände in der Altersklasse weibl./männl. Jugend B ohne den älteren Jahrgang, also U15, wurden pandemiebedingt abgesagt. Sie waren geplant für den 11./12.12.2021. Aufgrund der Turnierabsage werden die Spielpläne Halle für die U16 Regionalliga neu erstellt und stehen in Kürze zur Verfügung.

WM-Lehrgang in Sevilla: Chileninnen präsenter als am Vortag

Deutsche U21-Damen kassieren zweimal Ausgleich

 

09.11.2021 – Tag drei des vorletzten WM-Lehrgangs brachte dem deutschen Damennachwuchs einen deutlich knapperen 3:2-Sieg gegen die Nationalmannschaft Chiles als noch am Tag zuvor. Die Südamerikanerinnen wussten in der zweiten Partie nun besser, was sie gegen die deutsche U21 erwartet sollte und konnten zweimal einen Rückstand ausgleichen. Den Siegtreffer erzielte Düsseldorfs Sara Strauss in den Schlussminuten. Zudem probierte Bundestrainer Akim Bouchouchi im zweiten von vier Testspielen gegen Chile bereits, um vor allem defensiv erste neue Systeme auszuprobieren. (Foto: worldsportpics.com)

» weiter

Berliner-Hockey-Verband

Die BHV Geschäftsstelle ist wieder telefonisch erreichbar!

 

Die BHV Geschäftsstelle ist derzeit telefonisch nicht erreichbar!
Es kann nur per Email kommuniziert werden.

Mail sendenBHV@BerlinHockey.de

Hamburger SportTalent 2021

Hockeyteam Mädchen A des Harvestehuder THC gewinnt

 

10.11.2021 - Am 9. November wurden nach einem Jahr Pause wieder die Hamburger SportTalente geehrt. Ausgezeichnet wurden Nachwuchssportler- und Sportlerinnen ab dem Jahrgang 2003, die im vergangenen Jahr außergewöhnliche Leistungen gezeigt haben. Bei den Mannschaften hat das Hockeyteam der Mädchen A des Harvestehuder THC gewonnen. Wir gratulieren recht herzlich!

» mehr dazu hier...

FIH Pro League 2022 in Berlin

Am 21./22. Mai spielen die Danas und Honamas in der Hauptstadt gegen Argentinien

 

09.11.2021 - Die FIH Pro League 2022 macht Station in Berlin Die FIH Pro League, seit zwei Saisons eine weltweit ausgetragene Champions League der besten neun Damen- und Herren-Nationalteams, kommt in ihrer dritten Saison nach Berlin! Das verkündeten Berlins Sportstaatssekretär Aleksander Dzembritzki und DHB-Sportdirektor Dr. Christoph Menke-Salz am Dienstag bei einem Pressetermin im Bärensaal im Alten Stadthaus.

» weiter lesen

In eigener Sache

Liebe Hockey-Freundinnen und Freunde,

 

09.11.2021 - ... wir möchten Ihnen und Euch gerne eine kurze Information bzgl. der teilweise auftretenden technischen Probleme der Webseite mitteilen:

• Der Fehler wurde nun identifiziert.
• Aktuell werden Möglichkeiten zur Fehlerbehebung erarbeitet (mit eingehender Risikobewertung).

Wir arbeiten weiterhin mit Hochdruck an dem Problem und bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Mail sendenWebteam hockey.de

Ehrungen anlässlich des Verbandstages in Heidesheim

Silberne Ehrennadel für Sara Annemaier, Goldene Ehrennadel für Heiner Dopp und für Norbert Grimmer

 

09.11.2021 - Anlässlich des Verbandstages in Heidesheim wurde als letzte Amtshandlung des Präsidenten Harald Annemaier ausscheidende Präsidiumsmitglieder geehrt. Bilder v.o.:

Sara Annemaier wurde für ihre langjährige Arbeit als Sportwartin des Verbandes mit der Silbernen Ehrennadel und einem Blumenstrauß geehrt. Sara hat sich nicht mehr zur Wiederwahl gestellt.

Heiner Dopp als Lehrwart und RPS-Landestrainer des Verbandes erhielt für seine Tätigkeit als Lehrwart und Leistungssportbeauftragter sowie als Landestrainer der U 14 und U 16 männl. die goldene Ehrennadel des Verbandes.

Norbert Grimmer, in den 90-Jahren bereits Präsidiumsmitglied, hatte der brachliegende Jugend-Verbandsarbeit wieder belebt. In engem Kontakt mit den Vereinsvertretern war es sein Verdienst, zusammen mit Udo Specht, die Probleme bei der Spielgestaltung aufgrund der Corona-Pandemie erfolgreich zu meistern.

Norbert erhielt durch den Präsidenten die goldene Ehrennadel des Verbandes.

Harald Annemaier

Ordentlicher Verbandstag in Heidesheim am 06.11.21

Bilder vom Verbandstag

 

09.11.2021 - Das Neue Präsidium nach der Wahl.

v.l.: Lehrwart heiner Dopp, Geschäftsführerin Alexandra Schröter, Präsident Klaus Fuchs, Vizepräsident Michael Brocker, Sportwart Adrian Tabacki, Jugend- und Schiedsrichterwart Nils Vossebein.

Nicht auf dem Bild: Schatzmeisterin Anke Gernholtz-Hugo und die Vorsitzenden der Bezirksverbände:

Claudia Reinfrank (Pfalz), H.-W. Hetzel Rheinland, Marcus Wagner (Rheinhessen) und Peter Bäsel (Saarland).

Blick in den Tagungsraum unter Corona-Bedingungen.

Bilder: Rosita Eckel.

Harald Annemaier

Regelungen für den Spielbetrieb in Corona-Zeiten

BHV hat sein Rahmeninfektionsschutzkonzept überarbeitet

 

09.11.2021 - Die Krankenhaus-Ampel steht in Bayern seit Dienstag, 9. November 2021, auf Rot. Auch für den Hallenmannschaftssport gilt nun bayernweit 2G, das heißt, dass nur Geimpfte und Genese zum Trainings- und Spielbetrieb zugelassen sind. Die Vereine sind verpflichtet, das zu kontrollieren. Ausgenommen davon sind nur Schüler bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr. (Stand: 09.11.2021)

Um den Spielbetrieb in diesen Zeiten zu regeln und zu sichern, haben der BHV-Spielausschuss (Erwachsene) und der BHV-Jugendspielausschuss eine gemeinsame Amtliche Mitteilung erarbeitet. Auch das „BHV-Rahmeninfektionsschutzkonzept Spielbetrieb Hallensaison 2021“, das der Corona-Beauftragte in der BHV-Verbandsleitung, Schulhockeyreferent Andreas Limmer, für diese Saison erneut überarbeitet hat, enthält wichtige Empfehlungen für die Vereine. Andreas Limmer steht den Vereinen auch weiter für Rückfragen zur Verfügung: » schulhockey@bayernhockey.de

» zum Rahmeninfektionsschutzkonzept

Masters M50: Der Weltmeister startet Vorbereitung zur Titelverteidigung

ster Lehrgang für die Hallen WM 2022 des M50 Masters-Teams in Frankfurt – Ziel klar gesetzt: Titelverteidigung.

 

09.11.2021 - Ein besseres Timing hätte es kaum geben können für die Verlautbarung des World Masters Hockey Executive Board: Die WM in Virginia Beach (USA) soll unter den aktuell gesetzten Reisebedingungen in die USA vom 15.-20.2.2022 tatsächlich stattfinden. Für die Teilnehmer des ersten Vorbereitungs-Lehrgangs zusätzliche Motivation. Lange hatten sich die meisten der Masters-Nationalspieler nicht gesehen, Hallenhockey war für viele pandemiebedingt fast schon zur romantischen Erinnerung geworden. Dass der bereits um ein Jahr verschobene World Cup tatsächlich stattfinden soll – die schönste Nachricht.

» weiter

DHB Trainersymposium 2021

25-jähriges Jubiläum im nächsten Jahr

 

09.11.2021 – Nach einer zweijährigen Pause trafen am vergangenen Wochenende Trainerinnen und Trainer aus dem gesamten Bundesgebiet in Köln zur 24. Auflage des DHB-Trainersymposiums zusammen.

» weiter

Hallenspiele: Keine Zuschauer und Maskenpflicht

Bitte HHV-Hygienekonzept beachten!

 

09.11.2021 - Liebe Hockeyfreunde, der Hallenspielbetrieb hat begonnen – hurra! Bei vielen Spielen/Spieltagen hat die Umsetzungen der Vorgaben hervorragend geklappt, die meisten Teams haben sich sehr um die Einhaltung aller Corona-Regeln bemüht. Danke dafür! Leider war dies nicht überall so. Besonders in Anbetracht der aktuell steigenden Infektionszahlen bitte unbedingt noch einmal alle Trainer/Betreuer/Mannschaften/ Eltern etc. darauf hinweisen, dass, wenn nicht vom Ausrichter in einer vereinseigenen Halle anders angegeben, grundsätzlich erstmal keine Zuschauer in den Hallen gewünscht sind.

Außerdem bitte nicht vergessen, dass in den Hamburger Hallen, außer beim aktiven Sporttreiben, das Tragen von Masken Pflicht ist, in Schleswig Holstein wird dies zumindest dringend empfohlen, wenn Abstände nicht eingehalten werden können. Bitte den Anweisungen der Ausrichter Folge leisten, siehe auch unser Hygienekonzept (Fassung vom 29.10.2021).

Vielen Dank für die Mithilfe und weiterhin viel Freude bei den Spielen!

» zum HHV-Hygienekonzept...

WM-Lehrgang in Sevilla: Klares 7:0 gegen Chiles Nationalmannschaft

Defensive und Konter stark, Feinjustierung im Aufbau fehlt noch

 

08.11.2021 – Die deutschen Juniorinnen sind in den vorletzten Lehrgang vor der U21-WM Ende November (in Potchefstroom, Südafrika) ins spanische Sevilla aufgebrochen. Obwohl das Team von U21-Bundestrainer Akim Bouchouchi erst am Vorabend angereist war, gab es am Montagnachmittag einen 7:0-Erfolg gegen die chilenische Nationalmannschaft. Die deutschen Damen zeigten sich vor allem defensiv- und konterstark, ließen aber noch Entwicklungsmöglichkeiten im Spiel nach vorne erkennen. Die wU21 wird noch am morgigen Dienstag, am Donnerstag und Freitag gegen die Südamerikanerinnen testen. Im Anschluss will Bouchouchi seinen Südafrika-Kader nominieren. (Foto: worldsportpics.com)

» weiter

Deutsche Olympische Gesellschaft (DOG)

Ehrungen anlässlich des 70jährigen Gründungsjubiläums

 

08.11.2021 - Im Rahmen der Veranstaltung „Olympia hautnah“ anlässlich des 70-jährigen DOG-Gründungsjubiläums, in den Räumlichkeiten der AOK-Nordost wurden verschiedene Berliner Vereine und Verbände für ihre langjährige DOG-Mitgliedschaft geehrt. Darunter auch der Berliner Hockey Verband e.V. Sie alle sind von Beginn an, seit 70 Jahren, in der Berliner DOG dabei. Dem Hockey Verband wurde die Goldene Ehrennadel und eine entsprechende Urkunde dazu verliehen.

» Bild vergrössern

Mehr dazu kann man gerne hier nachlesen:

» 70 Jahre DOG Berlin

Hessischer Hockey-Verband e.V. informiert

Corona-Regeln am 06.11.2021/11.11.2021

 

09.11.2021 - ACHTUNG: ab dem 11.11.2021 verschärfen sich die Regelungen. Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen für die Teilnahme an 3G-Veranstaltungen in Innenräumen - also auch beim Sport - einen aktuellen PCR-Test vorweisen!

08.11.2021 - Am 06.11.2021 bzw. 08.11.2021 treten die neuen Corona-Regelungen des Landes Hessen in Kraft. Der Landessportbund Hessen hat Detailfragen zu den Regelungen mit dem HMdIS abgestimmt. Der Hessische Hockey-Verband e.V. hat sein Hygienekonzept zur Durchführung des Trainings- und Wettkampfbetriebs "Hallenhockey" entsprechend konzipiert.

»Hygienekonzept Hessischer HV (PDF)
»Corona Regeln Land Hessen (PDF)
»Veranstaltungen Land Hessen (PDF)
»Coronavirus-Schutzverordnung Land Hessen (PDF)

M65 beendet die Saison

Zum Abschluss waren Belgien und die Schweiz eingeladen.

 

08.11.2021 - Am Wochenende vom 5. – 7. November hatte die M65 ihren Saisonabschluss mit einem Länderspielturnier beim KKHT SW Köln. Das deutsche Team traf sich bereits am Freitagabend im schönen Clubhaus zu einem sehr gemütlichen Mannschaftsabend, wobei die Jahrgänge 51 und 52 in die M70 verabschiedet und die kommende Saison mit der Weltmeisterschaft in Tokio besprochen wurde. Letztere ist leider noch sehr unsicher und die definitive Entscheidung fällt wohl erst im nächsten Frühjahr / Sommer.

» weiter

Elternhockey-Teamvorstellung: Violettas aus Hiesfeld

"Nur Zugucken reicht dann einfach nicht mehr ..."

 

08.11.2021- Hockeymütter kennt jeder. Sie sind fürs Trikot waschen, Tasche packen, Taxifahrten zum Trainings- und Spielbetrieb und natürlich fürs Catering bei Spielen und Turnieren von Nöten. Aber selber den Schläger schwingen?

Genau das ist bei uns passiert. Eigentlich nur durch eine Laune heraus. Mal eben den Trainer gefragt, ob er nicht Lust hat, eine Trainingsstunde für die Mütter zu geben. Und genau das hat er getan ...

» weiter

Neuer HHV-Trainerakademie-Newsletter

Verpasse keine Referenten und Seminare mehr

 

08.11.2021 - Unser neuer Trainerakademie-Newsletter informiert kompakt und auf einen Blick über alle anstehenden Seminare, Traineraus- und fortbildungen im Hamburger Hockey-Verband. Kurz, über all das, was gerade in der Hockey-Trainerakademie Hamburg los ist. Verpasse ab sofort keine Referenten und keine neuen Lehrgangsangebote mehr! Melde Dich gleich an.

» Zur Newsletter-Anmeldung...

Hallen-EM: Host a Volunteer!

Wer bietet HelferInnen der Hallen-EM Mitte Januar einen Schlafplatz in Hamburg

 

07.11.2021 - Du wohnst in Hamburg oder Umgebung und kannst dir vorstellen, einem Volunteer (2G) für die Zeit der Hallenhockey-Europameisterschaften 12. bis 16. Januar und die Tage davor) in der Sporthalle Hamburg deine Couch oder sogar ein Zimmer - für mindestens 2 Nächte - zum Schlafen anzubieten?

» weiter

Länderpokale 2021

Nachlese der WHV-Teams

 

08.11.2021 - Gut eine Woche sind die Länderpokale 2021 nun Geschichte. Die kurzweiligen Berichte unserer WHV-Teams lesen Sie bitte auf der WHV-Auswahlteams-Seite.

» WHV-Auswahlteams

C-Trainer Breitensport

Beim BTHC

 

48 Teilnehmerinnen und Teilnehmer trafen sich auf Einladung von Carsten Alisch (NHV Vorstand Lehre und Ausbildung) zum diesjährigen C-Trainerlehrgang beim BTHC in Braunschweig.

Alle 24 Teilnehmer/innen, die sich für die Ausbildung zum Trainer-C Breitensport gemeldet hatten, haben diese auch abgeschlossen. Die übrigen 24 haben erfolgreich die Trainerassistenz Lizenz erworben.

Der Dank gilt dem BTHC, dem Restaurant Rokoko, dem Hotel Fürstenhof, den Referenten Mark Sandmann (Athletik), Sven Raphael Florin (Schiedsrichter) Jörg Wehrmeister, Jörg Schaller, Julian Tarres, Carsten Alisch (alle Hockey Praxis/Theorie) und natürlich allen Teilnehmerinnen und Teinehmern.

In einer sehr guten Atmosphäre funktionierte alles reibungslos und obendrein fand die ganze Veranstaltung bei Super Wetter statt!!

Initiative zur Vereinshilfe

Patricia Liermann stellt sich vor

 

07.11.202

Der NHV Vorstand hat zum 01.11.2021 Patricia Liermann eingestellt, die die niedersächsischen Hockey-Vereine bei der Mitgliedergewinnung im Jugendbereich, insbesondere im Bereich U4 und U6 unterstützen wird.

Sie wird daher in nächster Zeit auf einige Vereine persönlich zugehen, um gemeinsame Vorgehensweisen abzustimmen.

» weiter lesen

Ordentlicher Verbandstag RPS am Samstag, den 06.11.21 in Heidesheim

Klaus Fuchs, Bad Kreuznach, ist neuer Präsident des Hockey-Verbandes Rheinland-Pfalz/Saar e.V.

 

07.11.2021 - Einstimmig wurde Klaus Fuchs, bisher Referent für Sportentwicklung und Seniorensport in Heidesheim zum Nachfolger von Harald Annemaier, der sich nicht mehr zur Wiederwahl stellte, gewählt.

Neuer Vizepräsident ist Michael Brocker aus Saarbrücken. Für die Sportentwicklung und den Seniorensport ist künftig Uwe Hübner aus Alzey verantwortlich,

Zum neuen Sportwart wurde der Grünstädter Adrian Tabacki gewählt, da die bisherige Amtsinhaberin Sara Annemaier nicht mehr kandidierte.

Die Versammlung wählte den bisherigen Präsidenten Harald Annemaier zum Ehrenpräsidenten.

Am Verbandstag nahmen Vertreter von 14 Vereinen ihr Stimmrecht wahr. Entschuldigt hatten sich 3 Vereine.

Bereits auf dem Jugendtag am 15. Oktober wurde Nils Vossebein, HTC Neunkirchen, von den Jugendvertretern zum Jugendwart gewählt, da der bisherige Amtsinhaber Norbert Grimmer sich nicht mehr zur Wahl stellte.

Stellvertretender Jugendwart wurde Thomas Klaka aus Frankenthal.

Harald Annemaier

Start der Hallensaison

Hallenbriefing durch den DHB veröffentlicht

 

07.11.2021 - Pünktlich zum Start der Hallensaison hat der DHB SRA das Briefing zur Hallensaison 2021/2022 veröffentlicht. Das Briefing enthält, wie in jedem Jahr, wichtige Klarstellungen zu den Hallenregeln und neu zur aktuellen Saison auch Videos, um die Auslegung der Regeln zu veranschaulichen. Wir bitten alle Vereine, Spieler*innen, Trainer*innen und Schiedsrichter*innen um Beachtung.

» direkt zum Download

Kurze Ecke - Im Gespräch mit Jimi und Nico, Jugendlandestrainer HHV Torwart

Neue Podcast-Folge

 

05.11.2021 - In Folge 12 unserer Podcast-Sendung „Kurze Ecke“ haben wir die beiden Jugendlandestrainer Torwart im Hamburger Hockey-Verband, Jimi Lewis und Nico Müller, eingeladen. Jimi und Nico erzählen ein bisschen von sich selber, wie sie zum Hockey gekommen sind, von ihrer Arbeit mit den Torwarttalenten Hamburgs, wie sich das Torwartspiel in den letzten Jahren verändert hat, welche neuen Anforderungen es gibt und welche Ziele sie mit dem Hamburger Nachwuchs haben. Hört doch mal rein.

» weiter lesen

Ausschreibung Deutsche Meisterschaften der Jugend Halle 2021/2022

Bewerbungen jetzt möglich!

 

Die Hockeyjugend schreibt hiermit die Ausrichtung der Endrunden um die Deutschen Hallenhockeymeisterschaft in allen Altersklassen aus:

26./27.02.2022 weibliche U14, U16, U18

05./06.03.2022 männliche U14, U16, U18

Es sind ausdrücklich auch Bewerbungen von Clubs erwünscht, die mit der Ausrichtung Neuland betreten, aber ein engagiertes Team für die Planung stellen. Wichtig ist, dass die Ausrichter unseren teilnehmenden Mannschaften ein unvergessliches Wochenende gestalten und tolle Rahmenbedingungen für spannende Spiele bieten wollen.

Vereine oder Landesverbände, die an der Ausrichtung der Veranstaltungen interessiert sind, senden bitte bis spätestens 01. Dezember 2021 das ausgefüllte Bewerbungsformular an weisel@deutscher-hockey-bund.de.

» zum Bewerbungsbogen (docx) » Zuständigkeiten und Tipps für Ausrichter (pdf)

Hallensaison beginnt

Teamberechtigte melden bis spätestens 11.11.2021

 

Liebe Sportfreunde,

die Hallensaison steht vor der Tür.

Denkt daher BITTE RECHTZEITIG, spätestens jedoch bis zum 11.11.2021 vor dem ersten Saisonspiel daran, die Teamberechtigten (Namen und Hockey ID) an die zuständigen Staffelleiter zu melden:

OL Damen + Herren: Manuela.Wenk@t-online.de

1. + 2. VL Damen Nord: Manuela.Wenk@t-online.de

1. + 2. VL Herren Nord: Robert.Menschick@t-online.de

1. VL Damen Süd: bischoffch@web.de

1. + 2. VL Herren Süd: mail@feinkost-oeckler.de

Noch ein Hinweis zur Teamberechtigung:

Die Berechtigungen fürs Feld sind NICHT für die Halle gültig. Daher müssen alle Berechtigten NEU angemeldet werden.

BAYERISCHER HOCKEY-VERBAND

gez. für alle Staffelleiter

Manuela Wenk Christa Slaby

(Sportwartin) (Geschäftsstelle)

Lehrgang mit Legende

Natascha Keller bei der Lehrerfortbildung Hockey im Berliner Olympiastadion

 

04.11.2021 - Am 2. und 3. November fand die Lehrerfortbildung Hockey des Berliner Hockey-Verbandes im Olympiastadion statt. Im Rahmen der "Kooperation Schule - Berliner Sportverbände“ des Landessportbundes Berlin in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, hat der BHV eine zentrale Fortbildung für Sportlehrerinnen und Sportlehrer angeboten.

» weiter lesen

Stellenausschreibung Landestrainer*in

Der Westdeutsche Hockey-Verband e.V. sucht eine(n) Landestrainer (w/m/d) Hockey

 

04.11.2021 - Beim Westdeutschen Hockey-Verband e.V. ist zum 01.01.2022 die Stelle

Landestrainer (w/m/d) Hockey

zu besetzen.
Die Stelle ist in Vollzeit (39 Stunden/Woche) zu besetzen, auf Dauer angelegt, aber zunächst bis zum 31.12.2023 befristet.

» Stellenausschreibung WHV Landestrainer

TuS Lichterfelde Hockey

TuSLi Hockey sucht zum 1. Dezember eine Geschäftsstellenleitung

 

04.11.2021 - TuSLi Hockey sucht zum eine Geschäftsstellenleitung. In der Ausschreibung heisst es dazu dazu:

"Wir suchen zum 1. Dezember 2021, eine Geschäftsstellenleitung in Teilzeit, die sich mit Herz und Verstand für die Belange unserer über 500 Mitglieder einsetzt. Du bist Ansprechpartner:in für Mitglieder, Mitarbeitende sowie externe Partner (Verbände, Ämter) und unterstützt uns dabei, unsere anstehenden Projekte umzusetzen und unseren Sport- und Spielbetrieb am Laufen zu halten."

» Ausschreibung (PDF)

Bundestrainer loben die Arbeit in den Landesverbänden

Nachlese zu den U16-Länderpokal-Turnieren in Bremen und Hannover

 

04.11.2009 - Der Westdeutsche Hockey-Verband bei den Mädchen im Hessenschild und Hamburg bei den Jungen im Franz-Schmitz-Pokal sind die U16-Länderpokalsieger 2021. Am vergangenen Wochenende wurden die Wettbewerbe der Verbandsauswahlmannschaften in Bremen (Mädchen) und Hannover (Jungen) nach einjähriger Corona-Zwangspause ausgetragen. Für die Bundestrainer war es eine wichtige Sichtungsmaßnahme.


» weiter lesen

HHV-Hygienekonzept für den Hallenspielbetrieb 2021/2022 online

Unter Downloads

 

04.11.2021 - Liebe Hockeyfreunde, unter der Rubrik Downloads findet ihr das regionale Hygienekonzept des Hamburger Hockey-Verbandes für den Spielbetrieb Hallensaison 2021/2022 als PDF sowie die Corona-Teilnehmerliste (.xlsx). Das regionale Hygienekonzept gilt für den Spielbetrieb (Jugend und Erwachsene) aller Ligen der Spielgemeinschaft HHV-SHHV.

» zum Download-Bereich...

Regelklarstellung

Schlagen in der Halle

 

04.11.2021 - Liebe Spieler:innen und Trainer:innen, liebe Vereine,

der WHV SRA möchte nach nun einjähriger Hallenpause noch einmal auf das Spielen des Balles in der Halle bzw. geschlagene Bälle in der Halle eingehen.

Der DHB SRA hat dies ebenfalls in seinem Briefing für alle Schiedsrichter noch einmal klargestellt, dass der geschlagene Ball abzupfeifen und zu unterbinden ist. Auch wir haben in unseren Schulungen explizit darauf hingewiesen, dass der geschlagene Ball strikt zu ahnden ist, was sicherlich in der Vergangenheit leider nicht der Fall war. Damit es aber nun nicht zu Überraschungen an den ersten Spieltagen kommt, möchten wir dazu gerne auf ein Video aufmerksam machen, welches noch einmal den Unterschied zwischen "Schieben" und "Schlagen" verdeutlicht.

Wir wünschen allen Hockeybeteiligten eine erfolgreiche Hallensaison.

» direkt zum Video

Der Hessische Hockey-Verband e.V. lädt ein

Athletik-Workshop mit dem DHB Bundestrainer Athletik Janosch Emonts

 

04.11.2021 - Athletik-Workshop am Dienstag, den 09.11.2021, bei Eintracht Frankfurt, mit dem DHB Bundestrainer Janosch Emonts:

16:30–17:30 Uhr Treffen der Athletiktrainer:innen, die Kaderathleten:innen betreuen, zum internen Austausch über die Betreuung von Kaderathleten:innen

17:30–18:30 Uhr Athletiktraining in der Praxis mit Janosch Emonts für alle Athletik- und Hockeytrainer:innen (im Leistungssportbereich)

18:30–20:00 Uhr Vorstellung Athletikkonzept DHB – Austausch und Diskussion mit allen Teilnehmer:innen

Anmeldung (Name, Verein) an info@hessenhockey.de

»Einladung Workshop (PDF)

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Land Hessen verlängert Corona-Verordnung

 

04.11.2021 - Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung bis zum 28.11.2021 verlängert und in einigen Bereichen angepasst. Für den Sport bleiben die Bestimmungen vom 16.09.2021 bestehen, d.h. der Freizeit- und Amateursport ist auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen vollumfänglich und unabhängig von der Personenzahl erlaubt.

In Sportstätten ist die Sportausübung zulässig, wenn ein sportartspezifisches Hygienekonzept vorliegt.

In gedeckten Sportstätten (Innenbereiche von Sportanlagen bzw. Hallen) dürfen nur Personen mit Negativnachweis nach § 3 anwesend sein, also Personen, die geimpft, genesen oder getestet sind.

Unterstützung für Anneke

Die ehemalige Hockeyspielerin leidet, wie 250.000 andere Deutsche an ME/CFS

 

03.11.2021 - Liebe Hockeyfamilie, Anneke und 250.000 andere Betroffene in Deutschland brauchen Eure Hilfe im Kampf gegen ME/CFS, das Chronische Fatigue Syndrom! Anneke verbrachte ihre Kindheit und Jugend auf dem Hockeyplatz. 2012 musste sie Hockey wegen ihrer Gesundheit an den Nagel hängen. Nach einem undramatischen viralen Infekt wurde sie nie wieder gesund. Ihr Gesundheitszustand verschlechterte sich zunehmend, sodass sie inzwischen seit zwei Jahren bettlägerig ist und nur kurz im Rollstuhl sitzen kann. Das Bild zeigt sie, als sie das letzte Mal einen Schläger, wenn auch nur einen Minigolfschläger, in der Hand hatte. Unzählige Arztbesuche, Krankenhausaufenthalte und Missdiagnosen später erhielt sie erst nach Jahren die richtige Diagnose: ME/CFS.

» mehr dazu...

M45 in Dortmund

Masters M45 starten die Vorbereitung für den Worldcup in Virginia Beach

 

03.11.2021 - Im stark besetzten Turnier mit Mannschaften der 2.Bundesliga und 1.Regionalliga fand das Team der M45 einen guten Einstieg in die Vorbereitung auf die Hallen-WM in Virginia Beach, USA, die im Februar 2022 stattfinden soll.

» weiter

Remi und Niederlage

M 70 zu Gast in den Niederlanden

 

03.11.2021 - Nijmegen: bestes Wetter, herzliche Gastgeber – das deutsche M 70 Team besuchte zum Saisonabschluss die niederländischen Freunde.

Zwei Spiele am 28. und 29. Oktober. Zunächst ein Unentschieden 1 : 1 nach deutscher Führung. Der abschließende Penalty shoot out ging knapp mit 2 :3 verloren.

» weiter

M55: Der Weg nach Südafrika

Über das Treffen der Masters M55 in Ludwigsburg

 

03.11.2021 - 01.11.2021 - „Die Mannschaft ist der Star“. Beim Treffen der Masters M55 am 30./31. Oktober beim HC Ludwigsburg war aber ein Gebäude der Star: Das Clubhaus des HC Ludwigsburg. Es ist das Schloss Versailles unter den Clubhäusern. So groß, dass sogar eine Freeclimbing-Halle darin Platz findet. Jene hat solch gewaltige Dimensionen, dass nur durch aufwändige Klimatechnik Wolkenbildung verhindert werden kann. Das Gebäude, von der Wolfgang Reisser Stiftung errichtet, begrüßt den Besucher mit automatisch öffnenden Schwingtüren, die der Hockeyspieler sonst nur aus der Chirurgischen Ambulanz kennt.

» weiter

Pro League Auftakt 2022 in Nordrhein-Westfalen

Heimspiele der Honamas und Danas in Düsseldorf und Mönchengladbach

 

02.11.2021 - Die FIH Pro League, seit zwei Saisons eine weltweit ausgetragene Champions League der besten neun Damen- und Herren-Nationalteams, kommt in ihrer dritten Saison nach Nordrhein-Westfalen – und zwar gleich an zwei Standorten, in Düsseldorf und in Mönchengladbach! Der Vorverkauf für diese Spiele beginnt Ende November. In Kürze werden auch die anderen deutschen Heimspielorte der FIH Pro League 2022 präsentiert.

» weiter

Ordentlicher Verbandstag am 06.11.2021 in Heidesheim

Tätigkeitsberichte der Präsidiumsmitglieder

 

02.11.2021 - Für den am Samstag, 06.11.2021 in Heidesheim im Saal des Schönborner Hof um 10:30 Uhr stattfindenden "ordentlichen Verbandstag", sind als Anlage die Berichte der betr. Präsidiumsmitglieder beigefügt.

Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass am Verbandstag nur teilnehmen kann, wer geimpft, genesen oder getestet ist, sog. "G3-Regel"

Ich freue mich auf einen lebhaften Verbandstag und auf ein persönliches Wiedersehen mit Euch. Dieser Verbandstag wird auch mein letzter als Präsident dieses Verbandes sein, da ich mich nach 38 Jahren Präsidiumszugehörigkeit nicht mehr zur Wahl stelle. Mir hat es immer Freude bereitet, Teil der Hockeyfamilie in Rheinland-Pfalz, dem Saarland und dem Deutschen Hockey-Bund zu sein, sei es als Jugendwart, Breitensportwart, Vizepräsident und am Schluss als Präsident.

Wir sehen uns!


Harald Annemaier

Präsident

download: Bericht: Geschäftsführerin


download: Bericht: Sportwartin


download: Bericht: Jugendwart


download: Bericht: Schiedsrichterwart


download: Bericht: Leistungssport


download: Bericht: Schulhockey


download: Bericht: Sportentwicklung

Hamburg und WHV siegreich

Attraktives Hockey beim in den Herbst verschobenen Jugend-Länderpokal

 

01.11.2021 - Die Mädels des Westdeutschen Hockeyverbandes und die Jungs aus Hamburg triumphierten am Wochenende beim Jugend-Länderpokal in Hannover und Bremen. Attraktive, zum Teil sehr enge Partien sahen die Zuschauer zwischen den 19 Länder-Auswahlteams (Jahrgang 2005 und jünger).

» Zur Sonderseite Länderpokal

Hamburg gewinnt den Franz-Schmitz-Pokal und die Hamburger Mädchen belegen den 3. Platz beim Hessenschild

Länder-Pokal Feld 2021

 

01.11.2021 - Am vergangenen Wochenende haben die besten deutschen U16-Talente bei den Länderpokal-Endrunden gespielt. Der Franz-Schmitz-Pokal mU16 wurde in Hannover ausgetragen, das Hessenschild wU16 in Bremen. Bei den Jungs konnte sich die Hamburger Auswahl durchsetzen. Im Endspiel des Franz-Schmitz-Pokals gewann Hamburg mit 3:1 gegen Baden-Württemberg. Die Hamburger Mädchen holten beim Hessenschild den 3. Platz. Im Spiel um Platz 3 gewannen sie mit 3:0 gegen das Team aus Bremen. Wir gratulieren recht herzlich zu diesem tollen Erfolg.

» weiter lesen

27. November 2021
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche

Auswahl

 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de