» mehr Nachrichten

WHV Nachrichten

Gemischte Gefühle am Wochenende

Die HONAMAS stehen im Halbfinale, DANAS raus im Viertelfinale

 

02.08.2021 - Das Wochenende bei Olympia in Tokio hätte für die DHB-Teams nicht unterschiedlicher laufen können. Während sich die Herren für das Halbfinale gegen Australien qualifizieren konnten, müssen die Damen nach der Viertelfinal-Niederlage gegen Argentinien die Heimreise antreten. Zuvor verloren die Damen auch ihr letztes Gruppenspiel gegen die Niederländerinnen.


Das Halbfinale zwischen Australien und Deutschland wurde in die Abendsession verschoben und findet nur um 12.00 Uhr deutscher Zeit statt.

» zu allen Artikeln aus Tokio

Neustart miteinander

Landesprogramm zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts durch ehrenamtlich getragene öffentliche Veranstaltungen: Neustart miteinander

 

30.07.2021 - Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat – nach Auftrag durch den Landtag Nordrhein-Westfalen - ein Landesprogramm „Neustart miteinander“ aufgelegt. Damit sollen eingetragene Vereine finanziell unterstützt werden, den gesellschaftlichen Zusammenhalt weiter zu festigen und mit neuem Leben zu erfüllen. Die Organisation und Durchführung einer ehrenamtlich getragenen öffentlichen Veranstaltung im Jahr 2021, die das Gemeinwesen stärkt, kann mit einem einmaligen Zuschuss in Höhe von 50 % der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben, grundsätzlich bis maximal 5.000 Euro, unterstützt werden.

» Programmseite "Neustart miteinander"

Deutsche Damen mit 4:1 gegen Südafrika

Vierter Sieg im vierten Spiel perfekt

 

30.07.2021 - Mit der makellosen Ausbeute von zwölf Punkten und 12:4 Toren aus vier Vorrundenspielen geht das deutsche Damenteam am Samstag (11.30 Uhr dt. Zeit) in das „Gruppenfinale“ gegen Weltmeister Niederlande. Gegen Südafrika erreichte das DHB-Team am frühen Freitagmorgen einen souveränen 4:1-Sieg, der sogar hätte deutlich höher ausfallen können. Lisa Altenburg (2), Sonja Zimmermann und Anne Schröder trafen für die Danas.

» weiter

Honamas verlieren mit 3:4 gegen Südafrika

Klarer Rückschritt im vierten Spiel

 

29.07.2021 - Die deutschen Herren haben im vierten Spiel des olympischen Turniers wieder ihr anderes Gesicht gezeigt. Der Schwung vom 5:1 über Großbritannien war bei der überraschenden 3:4-Niederlage gegen Außenseiter Südafrika nicht zu erkennen. Zu viele leichte technische Fehler im Passspiel und fehlende Konsequenz im individuellen Verteidigen spielten dem Afrikameister in die Karten, der mit viel Herz und sehr effizientem Konterspiel die deutschen Fehler zu bestrafen verstand. Damit gab es einen deutlichen Rückschritt im Rennen um eine gute Platzierung vor dem Viertelfinale.

» weiter

Die Danas stehen vorzeitig im Viertelfinale

Olympia-Vorrunde Damen: Deutschland - Irland 4:2 (2:0)

 

28.07.2021 - Deutschlands Hockeydamen haben auch ihr drittes olympisches Vorrundenspiel in Tokio gewonnen. Gegen Vize-Weltmeister Irland siegte die DHB-Auswahl durch Treffer von Lisa Altenburg (2), Cécile Pieper und Franzisca Hauke mit 4:2. Irland konnte in der zweiten Hälfte durch zwei Eckentore zwischenzeitlich auf 2:3 verkürzen, ehe Hauke mit dem 4:2 alles klar machte. Durch den Sieg haben die Danas vorzeitig das Viertelfinalticket gelöst.

» weiter

Die Honamas sind "back on track"

Herren-Vorrunde: Beeindruckendes 5:1 gegen Großbritannien

 

27.07.2021 - Mit einer beeindruckenden Leistung über volle 60 Minuten haben sich die deutschen Herren am Dienstagfrüh ihren zweiten Sieg im dritten Spiel geholt. Gegen die bis dahin verlustpunktfreien Briten lag das DHB-Team unglücklich 0:1 zurück, ließ sich aber überhaupt nicht beeindrucken und spielte den Gegner phasenweise an die Wand. Tore von Florian Fuchs Ende des ersten Viertels sowie Christopher Rühr und Justus Weigand nach der Pause brachten die Deutschen auf die Siegerstraße. Fuchs komplettierte mit zwei Toren im letzten Viertel seinen Hattrick und den 5:1-Endstand, der auch in der Höhe verdient war.

» weiter

U19-EM in Valencia (ESP): DHB-Teams holen ungeschlagen beide EM-Titel

U19-Damen schlagen auch BEL deutlich 5:1 / U19-Herren mit „echtem Finale“ gegen NED (3:2)

 

24.07.2021 – Beide U19-Teams des DHB haben am Samstag im spanischen Valencia bei den U19-Europameisterschaften den europäischen Thron bestiegen! Die U19-Damen hatten zum Abschluss gegen Belgien beim 5:1 (1:0) wenig Mühe und sicherten sich mit vier Siegen in vier Spielen nach dem Erfolg bei der EM-Premiere 2002 somit den zweiten Titel. Auch die U19-Herren wahrten ihre weiße Weste, waren aber im „echten Finale“ gegen die Niederlande ordentlich gefordert. Am Ende winkte dem Team von Bundestrainer Rein van Eijk nach 2007, 2015 und 2016 der vierte EM-Titel dieser Altersklasse, deren EM coronabedingt nach de Turnierausfall 2020 in diesem Jahr mit drei Jahrgängen stattfand. (© Fotos: WorldSportPics.com)

» weiter lesen

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
Werbung
Werbung
Hockey spielen - Sprache lernen
Sierra Leone Hockey
Tokio 2020
WHV Jugendschiedsrichter
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 30 Tage:


02.08.2021 - WHV

3. Verbandsliga Damen Gruppe B »


30.07.2021 - WHV

Termine für J(B)-Lizenz-Schulungen (Theorie) in Köln »


08.07.2021 - DHB

Beschlüsse des Spielordnungsausschusses (SOA) »


08.07.2021 - DHB

Zusammensetzung der 1. und 2. Bundesligen Damen und Herren in der Feldhockeysaison 2021/2022 »


08.07.2021 - DHB

Neufassung der DHB Satzung in Kraft »


07.07.2021 - WHV

Neue Gruppeneinteilung der Regionalligen »


07.07.2021 - DHB

Mitteilung des Spielordnungsausschusses »


05.07.2021 - WHV

Abmeldung von Mannschaften »


zur Sonderseite Prävention
Hockeyliga.live
Permanent-Link zu den
Sportdeutschland.TV
Landessportbund NRW
Anti-Doping
 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de