» mehr Nachrichten

WHV Nachrichten

Weitere Lockerungen für den Sport in NRW ab Pfingstsamstag

Ab dem 30. Mai Trainingsbetrieb in Gruppen von bis zu 10 Personen möglich

 

29.05.2020 - Ab dem 30. Mai 2020 ist auch nicht kontaktfreier Sport (also ohne Mindestabstand) als Training in Gruppen von maximal 10 Personen im Freien möglich.
Wichtig bleiben die entsprechenden Vorkehrungen zur Hygiene und zum Infektionsschutz im Sinne der aktuellen Coronaschutzverordnung, zum Beispiel Rückverfolgbarkeit.

Für den Trainingsalltag bedeutet dies, Spielformen und Zweikampfübungen bis hin zum 5 gegen 5 sind wieder möglich.

Zudem dürfen Dusch-, Wasch-, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstige Gemeinschaftsräume auf und in öffentlichen und privaten Sportanlagen mit geeigneten Vorkehrungen (Hygiene, Infektionsschutz, Zutrittskontrolle, Einhaltung Mindestabstand) genutzt werden.

» Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO gültig ab 30. Mai 2020

Die WHV TrainerSchule bietet ein Webinar an Pfingsten

Thema am Pfingstsamstag: Entwicklungs- oder Ergebnisorientiert - Ausbildung und Entwicklung von Jugendspielern und Mannschaften

 

28.05.2020 - Nachdem die Tagesfortbildung Ende März aus bekannten Gründen abgesagt werden musste, wählt Landestrainer Sebastian Folkers nun den digitalen Weg um mit interessierten Trainerinnen und Trainern in den Austausch zu treten.

Am 30.05. zwischen 12 - 16 Uhr findet per Videokonferenz das 1. Webinar der WHV TrainerSchule statt. Es sind 4 LE zur Lizenzverlängerung beim DHB anrechenbar.

Kosten pro Teilnehmer: 40 €

Die vollständige Teilnahme am Webinar ist Voraussetzung zur Anerkennung der gebuchten Lerneinheiten. Ein Zugang zu Video- und Audioübertragung muss sichergestellt werden. Das Webinar wird über Zoom abgehalten.

» Anmeldung bei der WHV TrainerSchule

1. WHV TrainerSprechstunde am 27. Mai 2020

Austauschmöglichkeit für alle Trainer*innen im WHV

 

22.05.2020 - Unsere Landestrainer Michaela Scheibe und Sebastian Folkers würden gern - auch in diesen Kontaktlosen Zeiten - mit interessierten Vereinstrainern in einen informellen und lockeren Austausch treten.

Sie geben Tipps und Ratschläge zu möglichen Trainingsinhalten und beantworten eure Fragen. Das Ganze findet per Videokonferenz statt.

Interessierte Trainer*innen melden sich bitte per E-Mail - gern schon mit einer konkreten Frage - bis zum 26. Mai 2020 an: sprechstunde@whv-hockey.de

Spielbetrieb in Jugend und Senioren bleibt ausgesetzt

Kein geregelter Spielbetrieb vor den Sommerferien

 

11.05.2020 - Unter Berücksichtigung der Situation in den Kommunen können Trainingseinheiten kontaktlos durchgeführt werden, sofern die Abstandsregeln eingehalten werden und die Einhaltung strikter Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen laut Coronaschutzverordnung gewährleistet sind.

Die vom 11. Mai an und bis zum 25. Mai gültige geltende Coronaschutzverordnung untersagt jedoch weiterhin nicht-kontaktfreien Sport in Training und jegliche Durchführung von Wettkämpfen.

Ein weiterer Schritt in Richtung Normalität wurde von der NRW-Landesregierung für den 30. Mai angekündigt. Allerdings wurde die aktuell geltende Regelung der Kontaktbeschränkung bundesweit bis zum 5. Juni verlängert. „Der 30. Mai ist lediglich eine Richtgröße“, erklärte Andrea Milz, NRW-Staatsekretärin Sport und Ehrenamt. „Klammern Sie sich nicht an den 30. Mai. Wir werden das Infektionsgeschehen weiter beobachten und wenn Kontaktbeschränkungen gelöst werden können, dann werden wir das gerne tun."

Der Westdeutsche Hockey-Verband hält daher an seiner Aussetzung des Spielbetriebs bis zum 31. Juli fest.

» Informationen und Checklisten(!) zum Wiedereinstieg

Positive Signale zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs in unseren Vereinen

WHV weist auf die notwendige Rücksprache mit den zuständigen Behörden vor Ort hin!

 

07.05.2020 - Liebe Hockeyfreunde,

mit großer Freude haben wir die gestrigen Signale zu einer Wiederaufnahme des Sportbetriebs in unseren Vereinen zur Kenntnis genommen.

Bei aller berechtigten Euphorie über diese Perspektive möchten wir alle Vereine daran erinnern, dass vor einer Wiederaufnahme des Trainings- und Sportbetriebs auf ihrer Anlage – ob kommunal oder privat – die Rückversicherung mit den zuständigen Behörden vor Ort (!) (zB.: Gesundheitsamt, Ordnungsamt, StadtsportBund etc.) unabdingbar ist.

Prinzipiell ist weiterhin nach § 4 (1) „Sport“ der Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO jeglicher Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen untersagt, solange nicht nach §4 (4) eine kontaktfreie Durchführung und geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen (auch in Warteschlangen) sichergestellt sind.

Die Nutzung von Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen sowie das Betreten der Sportanlage durch Zuschauer sind bis auf weiteres untersagt; bei Kindern unter 12 Jahren ist das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.

Bei der Ausgestaltung eines entsprechenden Konzeptes bietet der Westdeutsche Hockey-Verband den Vereinen seine Mitarbeit an.

Wir werden über die weitere Entwicklung aktuell informieren.

» Mail an Marcus Küppers

» Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO

» Informationen und Checklisten(!) zum Wiedereinstieg

Mitmachen und als Verein ein Jahr gratis Volvo XC60 fahren

Dreht ein kurzes, kreatives Video, wie Ihr aktuell Hockey lebt, und schickt es uns!

 

05.05.2020 - Gemeinsam mit unserem Partner E.R.B. Auto Zentrum – dem Partner des Hockeysports haben alle Vereine die Möglichkeit, einen Leihwagen der Marke Volvo (XC60) für ein Jahr zu gewinnen. Schickt uns ein Video (bis zu 90 Sekunden), wie ihr aktuell Hockey lebt oder Euch die Zeit vertreibt.

Was müsst Ihr tun?

1. Dreht ein kurzes, kreatives Video (bis zu 90 Sekunden), wie Ihr aktuell Hockey lebt oder Euch die Zeit vertreibt.

2. Füllt das » Teilnahmeformular aus und schickt es zusammen mit dem Video (das Video als Link, z.B. WeTransfer oder Dropbox) per Email an Mail sendenpartnerdeshockeysports@deutscher-hockey-bund.de.

3. Wenn wir Euer Video und die Anmeldung bis zum 24.05.2020 um 23:59 Uhr erhalten, nehmt Ihr am Wettbewerb teil.

» weiter lesen, Video anschauen

*Abgesagt* WHV U12 Oberligacamp *Abgesagt*

Das Oberliga Camp für B Mädchen und B Knaben am 21.05. bei ETuF Essen muss entfallen.

 

04.05.2020 - Liebe Trainer, Spieler, Spielerinnen und Eltern,

aus bekannten Gründen muss das für den 21. Mai ausgeschriebene Oberliga Camp für B Mädchen und B Knaben entfallen. Alle bereits angemeldeten Teilnehmer*innen wurden bereits schriftlich informiert.

#wirbleibenzuhause

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
Werbung
Werbung
Hockey spielen - Sprache lernen
Werbung
WHV Jugendschiedsrichter
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 30 Tage:


25.05.2020 - WHV

Meldung Hallensaison 2020/21 Jugend »


01.05.2020 - WHV

Neuer Newsletter der Jugendschiedsrichter - Ausgabe Mai 2020 »


zur Sonderseite Prävention
Hockeyliga.live
Permanent-Link zu den
Sportdeutschland.TV
Landessportbund NRW
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de