hero image
Fotocredits: COPYRIGHT: worldsportpics.com

Nominierte Schiedsrichter aus dem WHV

Final4 in Bonn

12. May 2024

Am 18./19. Mai 2024 ist es endlich wieder soweit und die vier besten deutschen Teams der Damen und Herren kämpfen auf der Anlage des Bonner THV um die Deutsche Meisterschaft. Das Pfingstwochenende verspricht spannende Spiele, große Emotionen und viel Spaß für die ganze Familie. Nun hat der Schiedsrichterausschuss des DHB die Schiedsrichter*innen für das Finalwochenende bekanntgegeben.

Insgesamt sind aus den Reihen des WHV vier Schiedsrichter sowie vier weitere Turnieroffizielle für das Großevent nominiert worden. Dabei sind Hendrik Völker (VfB Hüls) und Lennart Schöttes (Blau-Weiß Köln) bei den Spielen der Damen im Einsatz während Benjamin Göntgen (RTHC Leverkusen) und Thomas Hinsken (HC Essen) die Spiele der Herren begleiten werden. 
Neben den vier WHV Vertretern auf dem Platz sind außerdem Sonja Schwede (Rot-Weiß Köln) und Andreas Knechten (HTC Uhlenhorst Mülheim) in die Turnierleitung berufen worden. 
 

Für die Koordination der Unparteiischen sind außerdem Christian Blasch (HTC Uhlenhorst Mülheim) sowie Christian Siebrecht (THC Münster) für den DHB im Einsatz. 
 

Wir wünschen allen Mannschaften, Zuschauer*innen und Offiziellen ein gelungenes, spannendes und sonniges Hockeywochenende beim BTHV. 

Alle Offiziellen des Final4 auf einen Blick

Damen Final4
Michelle Meister (Köpenicker HU)
Lennart Schöttes (BW Köln)
Paul Picht (Cöthener HC 02)
Hendrik Völker (VfB Hüls)


Herren Final4
Benjamin Göntgen (RTHC Leverkusen)
Ole Ingwersen (LBV-Phönix von 1903)
Tim Meissner (Bietigheimer HTC)
Thomas Hinsken (HC Essen 99)
Videoschiedsrichter: Thomas Lange (VfB Stuttgart)


Turnierleitung:
Andreas Knechten
Sonja Schwede
Daniel Gass


Christian Blasch und Christian Siebrecht vertreten den DHB SRA vor Ort und sind für die Koordination zuständig.

Unsere Partner

Hockey für alle

Gefördert durch